• Finanz Löwe

Inflation



Ich habe mich nie wirklich mit der Inflation beschäftigt, da man wenig davon mit bekommt, wenn man sich nicht wirklich damit beschäftigt. Zum ersten Mal habe ich in der Schule davon gehört.

Mein VWL - Lehrer hat davon geredet, wie gefährlich die Inflation sei und erst recht die Hyperinflation. Er zeigte uns die Gewinner und Verlierer der Inflation, dabei kam heraus, dass die Sparer die Verlierer sind. Der Zins den wir für unser Geld bekommen ist so gering, dass es nichts bringt, wenn wir unser Geld auf der Bank liegen lassen. Sei es in Form von einem Konto oder einem Sparbuch die Inflation ist höher und somit ist unser Geld immer weniger Wert und wir können uns somit weniger damit leisten. Bei einer Inflation erhält man für dieselbe Geldeinheit also weniger Waren. Die EZB (Europäische Zentral Bank) versucht die Inflationsrate nahe gleich aber unter 2 % zu halten alles darüber würde schon eine Gefahr darstellen und kann zur Hyperinflation führen. Gemessen wir die Inflation an den Preisen für einen Warenkorb, der für die Nachfrage in einer Volkswirtschaft repräsentiert ist. Dieser fiktive Warenkorb beinhaltet viele verschiede Güter und Dienstleistungen. Die Entwicklung der Preise dieser Güter wird über eine bestimmte Periode ermittelt und mit der Periode davor verglichen. Alles schön und gut, nur eine Sache habe ich dabei nicht verstanden. Mein Lehrer bezeichnete sich selbst als Sparer, er sagte, er spart sein Geld, hat also keine Vermögenswerte wie Aktien etc. aufgebaut. Sein einziger "Vermögenswert" ist sein Haus. Er weiß, dass diese Einstellung falsch ist und er mit dieser Methode durch die Zeit sein Geld eher verliert, anstatt es zu vermehren. Er macht es aber trotzdem, obwohl er dieses Fach seit Jahren unterrichtet und jedes Jahr wieder zur selben Erkenntnis kommt: "Die Sparer sind die Verlierer der Inflation."

Warum macht er das? Ganz einfach, weil er Angst hat, er hat Angst sein Geld zu verlieren (was sich eigentlich widerspricht ;)) er ist bereit diese 2 % in kauf zu nehmen die sein Geld an Wert verliert, um dem möglichen Risiko an der Börse (oder wo auch immer) zu entgehen, wo er mehr verlieren könnte.




23 Ansichten

©2018 by Tim Huck

Impressum  Datenschutz 

  • whatsapp
  • Instagram
  • Facebook Social Icon