• Finanz Löwe

Die Dividendenstrategie 📊



Viele denken, dass sie ihre Aktie kaufen, um sie spĂ€ter mit einem Gewinn wieder zu verkaufen. Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit mit Aktien Geld zu verdienen. Du investierst in Aktien die regelmĂ€ĂŸig Dividende zahlen. Diese Strategie ist besonders fĂŒr Anleger interessant, die einen Wert auf regelmĂ€ĂŸige Auszahlungen legen. Wenn du dir einen regelmĂ€ĂŸigen passiven Geldfluss aufbauen möchtest, kannst du somit gewĂ€hrleisten, dass du durch die Dividende regelmĂ€ĂŸig am Gewinn eines Unternehmens beteiligt wirst, auch wenn du keine Unternehmensanteile verkaufst.

Nun die Strategie ist also relativ simple, wir setzen auf Unternehmen, die sehr bestĂ€ndig und ĂŒber lange ZeitrĂ€ume Dividende ausschĂŒtten. Unternehmen wie Procter & Gamble, General Electric und DuPont schĂŒtten seit ĂŒber 100 Jahren zuverlĂ€ssig eine Dividende aus. (Auch in Krisenzeiten)

Das Geld kommt also, ohne das du etwas tust auf dein Konto und du kannst frei entscheiden, wie du es verwendest.

Warum diese auch in Krisen Dividende zahlen konnten, ist ganz einfach, die Unternehmen stellen Produkte her die wir tÀglich benutzen. Auch wenn es der Wirtschaft schlecht geht, gehen wir einkaufen, benutzen unser Auto oder lassen uns von einem Arzt behandeln.

Du kannst entscheiden, ob du dir selbst renditestarke Aktien zusammenstellst oder dir Indizes kaufst, die diese Aktien abbilden. In den USA gibt es zum Beispiel den "S&P 500 Dividend Aristocrats", dieser ETF bildet die Unternehmen ab, die 25 Jahre lang in Folge ihre Dividende angehoben haben. Ein weiteres Beispiel wÀre der " S&P Europe 350 Dividend Aristocrats", der "Euro Stoxx Select Dividend 30" und der "DivDax".


📛 Beachte aber bitte, dass du dir auch die Fundamentaldaten zu den Unternehmen anschaust. Eine hohe Dividende heißt nicht unbedingt, dass es die beste Aktie ist.




61 Ansichten

©2018 by Tim Huck

Impressum  Datenschutz 

  • whatsapp
  • Instagram
  • Facebook Social Icon